Empfindsam erziehen


Tipps für die ersten 10 Lebensjahre des hochsensiblen Kindes

Julie Leuze, 160 Seiten, € 17,30, Softcover

 

versandkostenfrei bestellen

 

Ebenso wie andere Kinder auch, sind hochsensible Kinder sehr unterschiedlich: Manche sind extrem geräuschempfindlich, ansonsten aber unauffällig; manche zeigen ihre Sensibilität vor allem im zwischenmenschlichen Bereich; wieder andere vereinen sämtliche Merkmale in sich, die auf einschlägigen Listen zur Hochsensibilität aufgeführt werden. Hochsensible sind Individuen wie andere Menschen auch, die weder auf ihre Eigenarten reduziert, noch auf einen Sockel gehoben werden sollten.

 

Welche Probleme und Herausforderungen am häufigsten vorkommen und welche Ratschläge Eltern und Experten dazu bereithalten - darüber informiert "Empfindsam erziehen"


".....Eltern hochsensibler Kinder werden das Buch lesen und sich freuen, die Stimmen anderer Eltern zu lesen. Denn diese kommen häufig vor und sind Schwerpunkt des Buches. Das Buch vermittelt nicht den Eindruck, wissenschaftliches Nachschlagewerk „von oben herab“ zu sein sondern ist wie eine gut ausgewählte und recherchierte Zusammenstellung der wichtigsten Passagen der Fachliteratur, gepaart mit Erfahrungsberichten und fühlt sich somit an wie ein Austausch „untereinander“. Besonders toll finde ich, dass der Ansatz des Attachment Parenting hier in jedem Kapitel durchkommt. Es wird an keiner Stelle zu autoritären Erziehungsmaßnahmen geraten – ganz im Gegenteil. Stattdessen zieht sich der Appell, besonders empfindsam, besonnen und vorsichtig zu sein, durch alle Seiten."
(Aus einer Rezension auf oeko-hippie-rabenmutter.de)

 

Ebenfalls als e-book bei Weltbild, Thalia und Amazon erhältlich.