Herzlich willkommen beim Festland Verlag Wien!

Wir sind sind seit dem Jahr 2004 als unabhängiger Sachbuch-Verlag tätig.

  • Auf dieser Webseite haben Sie die Möglichkeit, einige unserer Bücher teilweise probezulesen. Sie finden die entsprechenden Verlinkungen unter 'Bücher', jeweils links auf das entsprechende Buck klicken.

  • In Deutschland, der Schweiz und Österreich erhalten Sie sämtliche Bücher über den Buchhandel, sowie versandkostenfrei in unserem > > Online Shop.


Zum Schwerpunkt "Hochsensibilität": Der Begriff 'Hochsensibilität' beschreibt einen Wesenszug (vgl. Temperamentenlehre), keine Krankheit oder Störung, und fußt auf Arbeiten von Iwan Pawlow sowie vor allem Dr. Elaine Aron, die mit ihren Arbeiten in den USA diesen Begriff geprägt und bekannt gemacht hat.

ZART BESAITET - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen

Zart besaitet

Der Bestseller über hochsensible Menschen - vom Autor überarbeitete Neuauflage.


Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen

von Georg Parlow

248 Seiten, Softcover

€ 21,50

ISBN 978-3-9501765-8-2

 

Hochsensible Menschen haben Wahrnehmungen, Bedürfnisse, Begabungen aber auch Schwächen, die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden. Dieses Buch befasst sich detailliert mit den Gemeinsamkeiten und Eigenheiten der Hochsensiblen, bietet erhellende und erleichternde Einsichten und zeigt unterschiedlichste Zusammenhänge von persönlicher und gesellschaftlicher Relevanz. Zum Online-Shop


Über den Autor:

Georg Parlow ist ein hochsensibler Mann, der nach seinen eigenen Aussagen sehr lange gebraucht hat, um mit sich selbst und seiner Sensibilität gut umzugehen. Er hat eine bewegte Biografie, die ihn durch die unterschiedlichsten Berufe rund um den Globus geführt hat. Darin lässt sich als roter Faden die Suche nach einem stimmigen Platz in der Welt erkennen. Seit dem Jahr 2000 setzt er sich intensiv mit der Thematik Hochsensibilität auseinander. Heute lebt und arbeitet er in Wien. www.parlow.at

NEUERSCHEINUNG September 2016: Face Blind!

Face blind Tom Klein

Face Blind!

Erfahrungen aus einem Leben mit angeborener Prosopagnosie

Tom Klein

212 Seiten, € 21,50
ISBN 978-3-9504121-8-5

 

Mit einem ausführlichen wissenschaftlichen Beitrag der Neuropsychologin Denise Soria Bauser (Ruhr Universität Bochum)

 

Was haben Kronprinzessin Victoria von Schweden, Hollywoodstar Brad Pitt und der deutsche Autor Tom Klein gemeinsam? Es fällt ihnen sehr schwer, Menschen anhand ihrer Gesichter zu identifizieren.  In ungewohntem Kontext oder in Menschenmengen kann es sein, dass „Gesichtsblinde“ Freunde, Kollegen und sogar Familienmitglieder nicht erkennen. Mühsam müssen sie lernen, sich an anderen Personenmerkmalen wie Kleidungsstil, Frisur, Körperbau oder Stimme zu orientieren. Missverständnisse und ungerechtfertigte Vorwürfe sind für Betroffene geradezu vorprogrammiert.

 

Leseprobe 2. Kapitel "So ein Kindergarten" >>


Die Wissenschaft bezeichnet diese Wahrnehmungsstörung als Prosopagnosie. Trotz ihrer relativen Häufigkeit ist "Gesichtsblindheit" selbst unter Ärzten und Pädagogen so gut wie unbekannt.


Fernsehbeitrag: Pro 7 "Galileo" >>


Ab sofort versandkostenfrei in unserem online-Shop erhältlich. Zum Online Shop

NEUERSCHEINUNG 2016: Komm raus, ich seh dich!


  Komm raus, ich seh dich!

  Von Glück, Selbstwirksamkeit und Wachsen hochsensibler und

  hochbegabter Kinder

  von Britta Karres

  ISBN: 978-3-9504121-1-6

  288 Seiten

  21,50 €

 

 

Hochsensible und hochbegabte Kinder brauchen in Elternhaus und Schule keine Sonderrolle, aber verständnisvolle Begleitung.

 

Das Leben hochsensibler und hochbegabter Kinder ist manchmal ein Drahtseilakt zwischen dem Bedürfnis, sich der Mehrheit anzupassen und dem Wunsch, sich selbst treu zu bleiben. Ihr Umfeld verlangt ihnen dabei häufig eine besonders hohe Anpassungsleistung ab. Ein besonderer Schwerpunkt des Buches liegt auf der Schulzeit hochsensibler und hochbegabter Kinder.

 

Die psychosoziale Beraterin Britta Karres plädiert für einen empathischen, fehlerfreundlichen und Sicherheit gebenden Umgang mit Kindern, der ihnen den Raum gibt, den sie brauchen, um sich zu zeigen und ihre Fähigkeiten zu erproben. Die Autorin bietet Hintergrundinformationen zu Persönlichkeitsentwicklung, zu Lern- und Begabtenforschung, sowie zahlreiche Praxisvorschläge zur Förderung des Selbstbewusstseins, zum Umgang mit starken Emotionen, für den schulischen Alltag und nicht zuletzt für Gespräche mit Lehrern.

 

Eine LESEPROBE zum Thema Resilienz finden Sie hier >>

 

Eine REZENSION, erschienen in der Zeitschrift 'Labyrinth' der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind finden Sie hier >>


Komm raus, ich seh dich! Denn jeder braucht jemanden, der ihn sieht und wahrnimmt. Zum Online-Shop

SENSIBEL KOMPETENT - zart besaitet und erfolgreich im Beruf

sensibel kompetent

Neuauflage des vielbeachteten Buches über das Berufleben hochsensibler Menschen.

 

Sensibel kompetent - Zart besaitet und erfolgreich im Beruf

von Dr. Marianne Skarics

224 Seiten, Softcover

€ 21,50

ISBN 978-3-9504121-0-9

 

Es sind besonders die Hochsensiblen, die kreativ und integrativ wirken, in größeren Zusammenhängen denken und überdurchschnittliche Arbeitsethik zeigen. Trotzdem werden sie allzu oft unter ihrem Wert eingesetzt oder von weniger fähigen aber durchsetzungskräftigeren Mitarbeitern verdrängt. Doch es geht auch anders.

 

Die Autorin bietet zahlreiche Anregungen, die hochsensiblen Menschen helfen können, sich auch am Arbeitsplatz den besten Ruf zu verschaffen, den Beruf nicht als Plackerei zu erleben und vielleicht sogar ihre Berufung zum Lebensunterhalt zu machen. Jednfalls finden Sie Strategien, wie Sie den Arbeitsalltag erfreulicher gestalten können, wie Sie mit Ihren Kollegen und Vorgesetzten besser auskommen und wie Sie für Ihre ganz speziellen Fähigkeiten Anerkennung finden können.

Unser erstes Kinderbuch speziell für hochsensible Kinder: "Philipp zähmt den Grübelgeier"

Philipp und Gruebelgeier

von Magdalene Hanke-Basfeld
mit zahlreichen Zeichnungen der Autorin

144 Seiten

ISBN 978 3 9501765 6 8

€ 18,20

Hardcover mit Lesebändchen

 

UNSER ERSTES KINDERBUCH SPEZIELL FÜR HOCHSENSIBLE KINDER - Ein liebevoll und sorgfältig gestaltetes Buch, mit viel Feingefühl und Humor geschrieben und wunderschön illustriert.

 

>> Hier kommen Sie zu einer Nachlese zu den einzelnen Kapiteln mit weiterführenden Informationen.
Hintergrundinformationen und Anregungen für Gespräche finden Sie >> hier

Erhältlich über den Buchhandel sowie versandkostenfrei in unserem Online-Shop.

Kinderbuch: "Wie Betty das Wutgewitter bändigt"

Wie Betty das Wutgewitter bändigt

von Stefanie Kirschbaum

mit 50 farbigen Illustrationen von Anne Wöstheinrich

92 Seiten, Hardcover

ab ca. 8 Jahren

€ 16,90

 

Das zweite Kinderbuch aus dem Festland Verlag speziell für hochsensible Kinder und deren Familien. Die humorvollen und spannenden Geschichten richten sich besonders an Kinder mit starken Gefühlen und können ihnen dabei helfen, diese zu erkennen und zu benennen. In den Geschichten sind auch Strategien 'verpackt', wie sie mit ihrer starken Wahrnehmungsgabe und ihrem Gefühlsreichtum immer besser umgehen können. Darüber hinaus ist es eine unterhaltsame und wertvolle Lektüre für alle Kinder. Zum Vorlesen und Selberlesen geeignet.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite unter 'Bücher'.

Erhältlich über den Buchhandel sowie in unserem Online Shop.

Neuauflage Juni 2016: Der ängstliche Panther

Der ängstliche Panther

Erlebnisberichte von und für Schüchterne und Menschen mit Sozialphobie
Julian Kurzidim (Hrsg.)

165 Seiten
Softcover mit Fadenheftung

ISBN: 978-3-9504121-4-7

Preis: € 14,50

 

Schüchternheit tritt fast bei jedem Menschen gelegentlich auf, für manche jedoch ist sie eine lebenslange Begleiterin, die ihn daran hindert, ein normales Leben zu führen. Man erlebt die Umwelt als Bedrohung, zieht sich zurück, vereinsamt, wird im schlimmsten Fall depressiv. Sozialphobiker sind oft auf sich allein gestellt. Doch dieser Teufelskreis lässt sich überwinden. Selbsthilfegruppen sind dafür eine wichtige Anlaufstelle. Der Verein "intakt e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozialphobische Menschen zu motivieren, sich ihren Ängsten zu stellen. Dadurch haben viele Betroffene den Mut gefunden, literarisch ihre Erfahrungen, Rückschläge und Erfolge anderen mitzuteilen. Dabei sind bemerkenswerte und sehr abwechslungsreiche Texte entstanden, die Türen öffnen und Verständnis wecken.

 

Zur Begriffsklärung: Hochsensibilität ist etwas anderes als Schüchternheit. Doch ein gewisser Prozentsatz von Menschen, hochsensibel oder nicht, wird von Schüchternheit beeinträchtigt oder entwickelt im Laufe des Lebens eine Sozialphobie. Es gibt jedoch auch viele Hochsensible, die fast nie schüchtern sind.

 

Bestellungen ab sofort per e-mail an verlag@festland-verlag.com oder ab 17. Juni in unserem Online Shop. Versandkostenfreie Lieferung!

                     

                        *+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*                       


                          BESUCHEN SIE UNS AUCH AUF FACEBOOK


                        *+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*